Die Schreibkommune

Willkommen in der Schreibkommune!

 

Die Schreibkommune – das sind Autorinnen und Autoren unterschiedlichster Herkunft, unterschiedlichsten Alters und unterschiedlichster Ideen, die eines verbindet, ihre Liebe zum Schreiben.

Sie erzählen Geschichten, lange bevor Sie das erste Wort schreiben lernten; doch erst wenn Sie diese auf dem Papier festhalten, gewinnen sie Dauer und werden für Sie zu einem Medium Ihrer Auseinandersetzung mit sich selbst.

 

Wer beginnt, seine Erlebnisse und Erfahrungen niederzuschreiben, bringt sich selbst, seine besondere Art, die Welt zu sehen, zum Ausdruck.
Schreibkommune

Wenn du schreiben möchtest und noch nicht weißt, wie du anfangen sollst, wie du deinen Figuren Leben einhauchen sollst oder wie lange Anfang und Ende voneinander weg liegen, dann bist du in der Schreibkommune genau richtig.

Du hast Fragen rund um das Autorenleben? Stelle sie und wir versuchen alles, um dir zu helfen.

Du bist dir unsicher, wie du vorgehen sollst? Schau dir die Beiträge unserer Autorinnen und Autoren an und leite das Beste für dich daraus ab.

Melde dich an für unseren Newsletter und erfahre, was in Sachen Schreiben alles abgeht bei uns – in der Schreibkommune.

 

Wo jedoch üben wir das alles? Wir sind alle Mitglieder des Schreib-Forums. Dort finden wir uns in unserer Freizeit zusammen und schreiben in den unterschiedlichsten Konstellationen, Geschichten und Gedichte, die wir dort anderen zum lesen geben. Wir sammeln im Schreib-Forum Kommentare und auch Kritiken an unseren Schreibversuchen und gestalten so die Artikel, die ihr hier finden könnt.

Kommt doch mal vorbei und lernt uns dort kennen, am besten mit euren Geschichten und Gedichten, an denen wir dann konstruktiv arbeiten können.